Schwerpunkt von Patienten

___________________________________________

 

die mit der Indikation einer podologischen Fußbehandlung versorgt werden, sind unter anderem Diabetiker, Rheumapatienten, Patienten mit Durchblutungsstörungen, usw. Eine podologische Behandlung kann aber auch nach operativen Eingriffen rund um den Fuß notwendig werden, in Form von Nachbehandlungen.

  • Diabetes Mellitus
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Polyneuropathien aller Art
  • Gefäßerkrankungen
  • nach Operationen, auch Amputationen
  • Dialyse Patienten
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Antikoagulanzienpatienten
    (ASS, Marcumar, Coumadin)

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt und der Krankenkasse, unter bestimmten Voraussetzungen ist Ihre Fußbehandlung wegen vorgenannter Erkrankung verordnungsfähig!

Hand- und Fußpflege
Wilhelm-Leuschner-Str. 45a
76189 Karlsruhe

Telefon:    0721 - 499 75 280

Mobil:        0174 - 173 80 69

E-Mail:  swetaarnold@arcor.de